Franziska in Bolivien
Franziska in Bolivien

Neue Einsatzstelle!

Luquisani, dies ist nun meine „zweite“ Projektstelle. In diesem kleinen Indio-Dorf gibt es ein Colegio (Secundaria) und eine Escuela (Primaria). Ich habe nun die Chance, in der kompletten Secundaria und den letzten zwei Klassen der Primaria Englisch zu Unterrichten.
Es gibt genau 127 Schüler und 12 Lehrer, die diese Institution besuchen. In meinen Klassen habe ich zwischen 7 und 14 Schüler. Somit erleichtert dies das Unterrichten und den Umgang mit jedem Einzelnen.
Der Schulgemeinschaft wurde ich schon vorgestellt und sehr herzlich von allen aufgenommen.
Das Dorf liegt 3min. Autofahrzeit oder 15-40min. Fußweg entfernt. Hinzugs geht es durchgehend bergab, doch heimwegs muss ich bergauf laufen. Bei jeder einfachen Strecke überwinde ich ungefähr 200-300 Höhenmeter (so genau kann ich das nicht sagen). Dies laufe ich nun täglich, somit kann ich in Deutschland quasi einen Marathon laufen, so fit bin ich dann. ;)
Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und hoffe, dass es hier positiver und erfolgreicher verläuft als in Achacachi.

P.S. Ich wurde am ersten Tag spontan vom Profesor Alberto zum Mittagessen eingeladen, ich glaube das ist ein guter Anfang.

Aktuelles

Nach einer halben Ewigkeit ist nun die deutsche Übersetzung des Jahresbriefs der Casa Campesina online!

 

Zudem als ein kleines Extra habe ich auch den Jahresrundbrief von Padre Max veröffentlicht.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Beck